Tierhilfe Wolfsburg e.V.
 News 2019

Herzlich willkommen bei der Tierhilfe Wolfsburg e.V.

News 2019


Die Niedersächsische Katzenkastrationsaktion vom 15.01. bis 15.03.2018 endete am 26.01.2018, da zu diesem Zeitpukt bereits alle Gelder verbraucht waren - wir konnten 33 Streuner einbringen (aus Grafhorst, Klein Twülpstedt, Neindorf, Papenrode, Velpke, Vorsfelde, Wahrstedt).

Wir sind weiter aktiv - im Interesse der Öffentlichkeit und der verwilderten Hauskatzen. Einige der Streuner sind krank und verletzt … sie kommen bei uns in Pflege und werden erst nach völliger Genesung wieder am Fangort ausgewildert. Einige suchen ein liebevolles Zuhause.

Aktueller Stand 2018
93 Streuner + 33 s.o.
kastriert, gechipt und ausgewildert bzw. nach Pflege vermittelt
Aktueller Stand 2019
72 Streuner


*** Info ***

- WIR SIND AUCH DABEI -

Am 23.12.2019 von 11 Uhr bis 20 Uhr

findet Ihr uns in einem der 4 Bullis rund um die Hütte des Weihnachtsmannes!

(Höhe dm und Christ)

Wir bieten Euch u.a. eine RIESIGE Tombola!

Hauptpreis!?

Eine PS4 Konsole inkl. FIFA20!!!

Hochwertige Gutscheine, Marken-Kinderlaufrad, Photokamera, Teddybären, Schlitten, VfL-Artikel, Bücher, Spiele, Selbstgenähtes, Stylingprodukte, Spielzeug und Leckerlies für Hunde & Katzen und und und ...

Kommt vorbei! Jedes Los 1 Euro und wie immer alles nur zu Gunsten unserer Schützlinge!

Wir freuen uns auf Euch!

*** *** ***

- ES IST ENDLICH SOWEIT -

Ab sofort könnt Ihr wieder unsere tollen Kalender vorbestellen.

Für eine Spende in Höhe von 10€ erhaltet Ihr einen schönen, liebevoll gestalteten Kalender. Jeder Monat zeigt Euch Photos unserer Schützlinge und eine kurze Beschreibung ihrer ganz persönlichen Geschichte.

Der Erlös kommt allein unseren Fellnasen zu Gute!

Gegen eine Versandkostenpauschale von 2,50€ senden wir Euch die Kalender auch gerne zu.

Bitte schreibt in den Verwendungszweck  Eurer Zahlung einfach die Anzahl der Kalender sowie Eure Adresse (sofern wir versenden sollen).

PayPal:
tierhilfe.wolfsburg@t-online.de

Bank-Überweisung:
EMPFÄNGER - Tierhilfe Wolfsburg e.V.
IBAN - DE 61 2695 1311 0011 0661 07
BIC - NOLADE21GFW

Barzahlung bei Abholung ist nach Absprache ebenfalls möglich.

*** *** ***

Es gibt seitens Photostudio Borgward eine tolle Weihnachtsaktion zu unseren Gunsten!

Schaut doch mal rein!



*** *** ***

Für Hinweise, die zur Ergreifung des Katzenhassers in Wendschott führen, wurde eine

Belohnung von 500 € ausgelobt

*** Belohnung erhöht auf 800 € ***

*** Belohnung erneut erhöht auf zwischenzeitlich 1.200 € ***

*** Belohnung erhöht auf 1.500 € ***

*** Belohnung erhöht auf 1.600 € ***

*** Belohnung erhöht auf 2.000 € ***

*** Belohnung erhöht auf 2.600 € ***

*** *** ***

*** Aktuell finden auf FB Versteigerungen zugunsten der Tierhilfe Wolfsburg statt ***

Vielleicht möchtet Ihr ebenfalls der Gruppe beitreten?

Es gibt tolle Sachen zu ersteigern.

Aktuell werden die Versteigerungsobjekte noch ausschließlich von uns eingestellt.

Aber schon bald wird sich die Gruppe für all diejenigen öffnen,

die etwas zu unseren Gunsten versteigern möchten.

https://www.facebook.com/groups/309504193337490/






Leider hat Strato durch ein Update die Formatierung der Bilddateien zerstört. Sie werden peu a peu angepasst.

07. Dezember 2019

- Weil jedes Leben zählt -

Gemeinsam sehen wir für die, die nicht sehen können.

Gemeinsam laufen wir für die, die nicht laufen können.

Gemeinsam hören wir für die, die nicht hören können.

Gemeinsam sprechen wir für die, die keine Stimme haben!!!

Danke für den grandiosen Zusammenhalt in der letzten Zeit! Ohne Euch und Eure Spenden könnten wir nicht so helfen, wie wir es tun.

Jeder hat eine Chance verdient!!!

Jedes Leben ist wertvoll!!!

Ihr seid wunderbar!!!


06. Dezember 2019

- Toasti -

Die süße Katzendame wurde vor einiger Zeit bei einem Baumarkt aufgegriffen. Sie hatte sich dort im Lager eingenistet.

Toasti ist ca. 11 Jahre alt, kastriert, gechipt, geimpft.

Sie ist eine sehr ruhige Katze, die gerne ein Zuhause mit Freigang hätte. Toasti schläft viel, spielt auch (mal ...) mit der Katzenangel oder kommt zum Schmusen ... solange sie möchte.

Toasti lebt derzeit in 38165 Lehre und freut sich über interessierte Besucher.


03. Dezember 2019

Die Tierarztkosten für November 2019 belaufen sich auf 5.144,75-- € ...


02. Dezember 2019

Erinnert Ihr Euch an Elmo? Unser Riesenbaby? Der Welpe, der damals im Schnee gefunden wurde?

Er feiert heute seinen 2. Geburtstag!

Ist er nicht unglaublich groß geworden?

Elmo wiegt jetzt stolze 52 kg und ist eine liebe, wundervolle Seele.

Genau wie die Familie, bei der er lebt. Danke, dass es Euch gibt!


30. November 2019

Die Kleinen kämpfen sich echt durch!


29. November 2019

- Karla Karfunkel -

Noch wenige Wochen und die Boxenruhe ist vorbei!

Die süße Karfunkel wurde diese Woche kastriert und sie benutzt ihre Hinterbeine, als wäre nie was gewesen!

Bald ist es an der Zeit für uns, loszulassen!

Karla sucht ein Zuhause mit Freigang bei lieben Menschen!


27. November 2019

Guten Morgen!

Ein großes Dankeschön an Euch alle! Durch Eure Unterstützung können wir allen Tieren so kompromisslos helfen! Es tut gut, zu wissen, dass wir immer auf Euch zählen können!

Eigentlich müsste man die Drei "kleine Wunder" nennen.

Es geht bei allen bergauf.

Das puschelige Mädchen ist mit 310g noch am schwächsten.


26. November 2019

- Susi & Strolch -

Heute haben wir 2 Kaninchen übernommen ... Strolch hat einen riesigen Tumor. Die Operation wird schwierig.

Bitte drückt die Daumen!


24.November 2019

- Trümmerhaufen -

Tja, eigentlich müsste man sich jetzt genau überlegen, wie man über unsere heutigen Neuzugänge so berichtet. Niemandem auf den Schlips treten, es allen recht machen machen -. das hat man immer im Kopf. Aber wenn man tagtäglich mit der traurigen grausamen Realität konfrontiert ist, dann muss man sich die Wahrheit mal frei von der Seele schreiben, auch wenn wir damit nicht jedem gefallen.

Es kotzt mich nur noch an. Wie kann man bei diesen Bildern noch daran zweifeln, dass freilebende Katzen kastriert werden müssen?

Dem Nächsten, der uns sagt "Das regelt die Natur" möchte ich liebend gerne und mit voller Wucht ins Gesicht schlagen".

Für diese drei kleinen, schwarz weißen Katzenbabys liegt die Welt in Scherben. Die Mutter ist tot oder hat sie im Stich gelassen, weil sie so elendig krank und kurz vorm Verrecken waren.

Vielleicht ist sie aber auch selbst elendig am Katzenschnupfen verreckt (ja, ich schreibe tatsächlich verreckt), so wie das grau weiße Kitten.

Es ist tot! Verhungert! Es ist elendig krepiert!

Die anderen 3 waren kurz davor! Ob sie es jetzt schaffen? Das weiß nur der liebe Gott!

So einen schlimmen Katzeschnupfen haben wir noch nie NOCH NIE!!! zuvor gesehen.

Nur noch Haut und Knochen, hilflos schreiend und zwischen Bergen von Müll wurden die Kleinen gefunden. Für das Sternenbaby kam leider jede Hilfe zu spät. Wir kämpfen bis auf's Blut für die anderen Drei. Sie haben Untertemperatur und lassen die Köpfe hängen.

Ein Kitten ist vermutlich auf beiden Augen blind. Bei den anderen beiden ist jeweils eins in Mitleidenschaft gezogen.

Es zerreißt uns das Herz!

Wir alle hier opfern unsere Freizeit, schlafen kaum, riskieren vielleicht sogar unsere Jobs, damit wir helfen können.

Und ein dämlicher, kleiner Spast spart sich die 115€ für die Kastration.

Die Natur regelt DAS hier nicht, aber Karma fickt jeden.

Bitte helft uns die Kosten zu stemmen!

Falls überhaupt jemand bis hier unten gelesen hat ...

Überweisung oder Einzahlung

EMPFÄNGER - Tierhilfe Wolfsburg e.V.

IBAN - DE 61 2695 1311 011 0661 07

BIC - NOLADE21GFW

Oder über PayPal an

tierhilfe.wolfsburg@t-online.de

(Bitte "Geld an Freunde senden" anklicken. Es fallen sonst Gebühren an, die von der Spende abgezogen werden)

Oder -

Jetzt mit einer SMS helfen und GIB5 TIERE an die Kurzwahl 81190 senden. Die Kosten hierfür betragen 0,17€.

(Um mit 3 Euro zu helfen, muss GIB3 TIERE an die Kurzwahl 81190 gesendet werden)

(Um mit 5 Euro zu helfen, muss GIB5 TIERE an die Kurzwahl 81190 gesendet werden)

(Um mit 9 Euro zu helfen, muss GIB9 TIERE an die Kurzwahl 81190 gesendet werden)



Der Fundort

*** Unser Sternenkätzchen***

Auf FB gibt es bereits große positive Resonanz. Auch in anderen Gruppen wie "Vermisste / Zugelaufene Tiere Wolfsburg Gifhorn Braunschweig":


23. November 2019

Unsere bisherigen Neuzugänge in dieser Woche.

 






22. November 2019

Die arme Tina ...

Noch keine einzige Anfrage! Ihre Babys ziehen Anfang Dezember aus. Finden wir gemeinsam ein neues Zuhause für die Katzendame, in welchem sie Freigang genießen darf?

Tina ist ca. 2 - 3 Jahre alt und bei Abgabe gechipt, kastriert, entwurmt und entfloht,


08. November 2019

WEIHNACHTSAKTION -  "FOTOSTUDIO BORGWARD" VORSFELDE

Heute möchten wir euch auf eine Aktion des Fotostudios Borgward in der Langen Straße in Vorsfelde aufmerksam machen. Bereits seit längerem unterstützt uns das Fotostudio Borgward mit Spenden und dem Sammeln aller Trinkgelder zugunsten unseres Vereins.

Dafür sagen wir DANKE!😘

Im letzten Jahr gab es außerdem erstmalig zu Weihnachten eine Fotoshooting-Aktion, bei welcher das Fotostudio Borgward unserem Verein von jedem Shooting 10 Euro direkt in die Dose gespendet hat. So kamen ca. 600 Euro zusammen. Toll!😍

Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Weihnachtsshooting, bei dem unser Verein bedacht wird.

Möchtet Ihr vielleicht zu Weihnachten etwas Persönliches verschenken, so schaut doch einfach mal rein beim Fotostudio Borgward und macht einen Termin oder verschenkt einen Gutschein. Oder lasst Euch selbst fotografieren und verschenkt die Fotos an Eure Liebsten!

Und hier die Infos zur Weihnachtsaktion:

Ein ganz liebes Dankeschön an das Fotostudio Borgward!


19. November 2019

Bitte Teilen!

Wer mag sich einen schönen weihnachtlichen Kranz binden lassen und damit gleichzeitig unsere Tiere unterstützen?

Unser Mitglied Helga hat diese tolle Aktion für uns gestartet. Aber schaut doch bitte selbst:

https://m.ebay-kleinanzeigen.de/…/tuer…/1255322321-282-3090…


18. November 2019

- Katalogkatzen -

Jede Katze für sich ist einzigartig.

Sie alle haben ihre individuellen Geschichten. Sie haben unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Gute und leider häufig auch schlechte.

Wir haben jede Einzelne von ihnen furchtbar lieb. Die Schwarzen haben uns noch kein Unglück gebracht. Die Ängstlichen lassen mit ihrem ersten Schnurren in unseren Armen unser Herz vor Freude hüpfen. Die Alten, Kranken geben uns mit jedem Leckerbissen, den sie verschlingen, neue Hoffnung.

Jede einzelne von ihnen hat eine Familie verdient - ihre eigene Familie, die sie fest in ihr Herz schließt.

Wir können Euch keine Katzen backen, beraten Euch aber bei der Auswahl Eures neuen Familienmitglieds grundehrlich und aus tiefstem Herzen. Unsere Schützlinge sind uns wichtig und wir möchten, dass sie für immer dort bleiben können, wo sie hinziehen! Wir möchten, dass sie und Ihr miteinander glücklich seid.

Glaubt uns, die Farbe sollte hier die geringste Rolle spielen ...




Sucht Ihr ein neues Familienmitglied? Sendet uns gerne eine PN mit einigen Informationen, wie die Katze/n bei Euch leben würden.

 


17. November 2019

Schönen Sonntagabend :-)


15. November 2019

- Fundkatze Wolfsburg -

Wer kennt diese Katze?




15. November 2019

Entschuldigung?


13. November 2019

- Lakritze -

Das ist echt hart ...

Innerhalb weniger Wochen sind 3 Fundkatzen mit Beinbruch zu uns gekommen.

Schnatti ein Hinterbein

Karla Karfunkel beide Hinterbeine.

Lakritze, unser Fundkätzchen von gestern, wurde heute auch gleich operiert, Sie hat wie Schnatti ein Hinterbein gebrochen.

Das ist doch nicht normal ...

Helft Ihr uns auch hier die Rechnung von 808€ zu bezahlen?

Für 5€ sendet ihr uns symbolisch eine Lakritzschnecke, um das Beinchen von unserem Fundkätzchen "Lakritze" zu reparieren <3 und mit einem schützenden Lakritzschneckenverband zu umhüllen.🥴

Ihr könnt natürlich auch mehrere symbolische Lakritzschnecken spenden ...meow ...

Paypal:

tierhilfe.wolfsburg@t-online.de

Überweisung:

EMPFÄNGER - Tierhilfe Wolfsburg e.V.

IBAN - DE 61 2695 1311 0011 0661 07

BIC - NOLADE21GFW





13. November 2019

- Yeah - Gewonnen!!! -

Wir haben beim Wettbewerb der Sparkasse Celle/Gifhorn/Wolfsburg den 2. Platz in der Hauptstelle Wolfsburg gemacht.

Gestern war die Preisverleihung.

Wir danken sehr herzlich allen, die uns ihre Stimme gegeben haben. Danke auch nochmals der Sparkasse für diese Möglichkeit. Wir durften wieder sehr nette Ansprechpartner kennenlernen.

DANKE AN EUCH ALLE!


12. November 2019

Es ist auch Euer Verdienst, dass sie sich so wohlfühlen!





12. November 2019

- Fundkatze Schillerteich Wolfsburg -

Unter einem Jahr alt, weiblich, nicht gechipt, vermutlich nicht kastriert, sehr zutraulich.

Wer kennt sie?


09. November 2019

Wie die Löwen gekämpft.

Unsere 6 dürfen ausziehen ... 3 von ihnen suchen noch ein Zuhause.


07. November 2019

Wir haben unsere Hörnchen voll lieb und verstehen nicht, dass sie keine Anfrage erhalten.

Morgen werden sie geimpft und ihre Quarantänezeit ist somit beendet!


07. November 2019

Danke für die tolle Aktion!!

Macht doch bitte mit: https://www.facebook.com/1054174791384495/posts/1692041244264510/


04. November 2019

Die Tierarztkosten für Oktober 2019 belaufen sich auf 5.700-- € ...


02. November 2019

Wie erkläre ich einem 13 Wochen alten Kater und seinen Geschwistern, dass sie niemand adoptieren möchte?


01. November 2019

- ES IST ENDLICH SOWEIT -

Ab sofort könnt Ihr wieder unsere tollen Kalender vorbestellen.

Für eine Spende in Höhe von 10€ erhaltet Ihr einen schönen, liebevoll gestalteten Kalender. Jeder Monat zeigt Euch Photos unserer Schützlinge und eine kurze Beschreibung ihrer ganz persönlichen Geschichte.

Der Erlös kommt allein unseren Fellnasen zu Gute!

Gegen eine Versandkostenpauschale von 2,50€ senden wir Euch die Kalender auch gerne zu.

Bitte schreibt in den Verwendungszweck Eurer Zahlung einfach die Anzahl der Kalender sowie Eure Adresse (sofern wir versenden sollen).

PayPal:
tierhilfe.wolfsburg@t-online.de

Bank-Überweisung:
EMPFÄNGER - Tierhilfe Wolfsburg e.V.
IBAN - DE 61 2695 1311 0011 0661 07
BIC - NOLADE21GFW

Barzahlung bei Abholung ist nach Absprache ebenfalls möglich.


31. Oktober 2019

- SCHENKT IHR UNS EURE STIMME? -

Bitte geht bis einschließlich 04.11.2019 innerhalb der Öffnungszeiten in eine Sparkassenfiliale Eurer Wahl in Celle, Gifhorn oder Wolfsburg und schenkt uns Eure Stimme.

Unsere Nummer lautet 25002 - Tierhilfe Wolfsburg e,V.

Mit Eurer Hilfe können wir 555 Euro gewinnen!!!

Lieben Dank für Eure Unterstützung.

 


 

26. Oktober 2019

Grüße von Karla Karfunkel :-)



27. Oktober 2019

Heute erinnern wir Euch nochmal an unsere A-, B - und C-Hörnchen.

Die 3 süßen Kater sind, wie Taco, noch auf der Suche nach ihrer Familie!

Unsere Hörnchen könnten auch in Wohnungshaltung glücklich werden!




25. Oktober 2019

- Schnatti -

Unsere süße Maus hat sich gut erholt. Sie darf ihr Bein behalten und alle Wunden sind verheilt.

Leider wird sie ein Handicap behalten, kommt aber super damit klar.

Am Freitag bereits zieht sie zu ihrer neuen Familie.


23. Oktober 2019

- Simba -

Wie wird mein Leben aussehen?

Werde ich später draußen toben können?

Werde ich mein ganzes Leben lang Streicheleinheiten bekommen?

Werde ich, bis ich alt und runzelig bin, Liebe erfahren?

Werde auch ich irgendwann eine eigene Familie haben?

Meinen Geschwistern geht es schon viel besser. Mir tut der Bauch noch weh. Und wegen schlimmem Durchfall muss ich jeden Tag Spritzen bekommen.

Ich bin zu dünn, sagen die Menschen! ... 450g sind für ein fast 9 Wochen altes Katerchen seien viel, viel, viel zu wenig.

Ich schnurre und bin dankbar, dass ich mich hier sicher fühlen darf. Dennoch bin ich sehr schwach und habe Angst ... und die Menschen auch!


23. Oktober 2019


22. Oktober 2019

Text/Infos folgen


22. Oktober 2019

A-Hörnchen
B-Hörnchen
C-Hörnchen

Viele noch ängstliche 10 Wochen - 5 Monate alte Kitten suchen ein Zuhause bei verständnisvollen Familien.

Bei wem dürfen sie einziehen?


22. Oktober 2019

Die 6 Mäuse haben die Nacht gut überstanden und kuscheln sich zusammen!

Wir finden, sie sehen schon viel besser aus!




21. Oktober 2019

Noch niemals hatten wir einen so heftigen Ohrmilbenbefall ...

Der Milbenkot läuft schon über ....

Alle haben Durchfall, sind abgemagert und voller Kot.

Ein Kätzchen war bereits tot, als es bei uns ankam.

Mehr möchte ich dazu nicht sagen ...

Wir bräuchten dringend ein Otoskop. Kann es bitte jemand spenden? Es ist auf unserer Wunschliste zu finden ...

https://www.amazon.de/hz/wishlist/ls/23MDTUDO33DSA…

Bitte drückt die Daumen für die kleinen Mäuse.




19. Oktober 2019

- Hilferuf aus der Dürre -

Ihr erinnert Euch vielleicht an unseren Hilferuf auf FB? Wegen der Leere in unseren Vorratsschränken?


Und DAS war Eure Reaktion darauf:



Video folgt ...



IHR seid die BESTEN!!!

EINER FÜR ALLE - ALLE FÜR ALLE!!!

Wir können uns aufeinander verlassen.

Das ist so viel wert.

DANKE!!!


18. Oktober 2019

Tina's Babys machen sich fertig fürs Bettchen ...


17. Oktober 2019

- Karla Karfunkel -

Heute konnte das arme Kätzchen operiert werden. Sie ruht sich jetzt in ihrer ersten eigenen Kuschelhöhle aus.

Leider ist die Operation teurer geworden und wir haben noch nicht einmal die Hälfte der Kosten zusammen. Vielleicht schaffen wir es gemeinsam, die Summe zu erreichen?

Wir versuchen es einfach nochmal und bitten Euch um Unterstützung.

Mit Eurer Hilfe können wir es schaffen!!!

Es fehlen noch knapp 1300€... :-(

Jede Spende zählt!

Per Paypal: https://paypal.me/Tierhilfewolfsburg?locale.x=de_DE

Per Überweisung: EMPFÄNGER - Tierhilfe Wolfsburg e.V.

IBAN - DE 61 2695 1311 0011 0661 07













- UPDATE -

Leider kostet die OP nun 2.000 €!!!

Wie sollen wir das alleine schaffen?



16. Oktober 2019

- Einer für alle, alle für einen: Karla Karfunkel -

Das arme, noch sehr junge Katzenmädchen hatte einen furchtbaren Autounfall. Beide Hinterbeine sind gebrochen. Sie erleidet furchtbare Schmerzen und muss dringend operiert werden.

Bitte helft uns, die Kosten zu stemmen.

Bitte helft Karla Karfunkel dabei, wieder laufen zu können!

Die Operationskosten betragen ca. 1.000 €.

Jede Spende zählt!!!

Per Paypal: https://paypal.me/Tierhilfewolfsburg?locale.x=de_DE

Per Überweisung: EMPFÄNGER - Tierhilfe Wolfsburg e.V.

IBAN - DE 61 2695 1311 0011 0661 07

BIC - NOLADE21GFW




13. Oktober 2019

- Junk -

Wer hätte gedacht, dass uns der kleine Kater so schnell vertrauen wird?

Er schnurrt wie bekloppt und leckt einem die Hand ab :-))).

Junk nimmt gut zu, ist seine Parasiten los und hat schon ein Bad genommen, um sein "Eau de Container" los zu werden.

Wir wünschen uns für ihn ein Zuhause bei liebevollen Menschen!

Junk ist ca. 13 Wochen alt und bei Abgabe gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht.

Interessenten dürfen sich gerne bewerben.




11. Oktober 2019

- Aus gegebenem Anlass -

Jeder sollte selbst ein stückweit Verantwortung tragen können! Auch wenn es einfacher ist, diese stets an andere abgeben zu wollen.

Wenn ihr unsere angegebene Nummer wählt, erreicht ihr kein Tierheim, keinen hauptamtlich Beschäftigten, sondern eine Privatperson.

Einen Menschen, der sich in seiner - ohnehin schon knappen - Freizeit aufopferungsvoll um unzählige Notfälle und Tiere kümmert.

Einen Menschen, der nie Wochenende hat und nie in den Urlaub fährt.

Einen Menschen, der seine ganze Freizeit dem Ehrenamt widmet, sich um Schützlinge kümmert, mit Interessenten Vermittlungsgespräche führt und und und.

Wir ALLE hier arbeiten ehrenamtlich - und eben auch der Mensch hinter der Notfallnummer!

Seid ihr immer 24/7 für jeden erreichbar? Sicher nicht!

Auch wir können uns das leider nicht immerbleisten. Wir versuchen jedoch stets, uns schnellstmöglich zurückzumelden und eine gemeinsame Lösung zu finden.

Es ist daher unglaublich unfair, uns auf dem Anrufbeantworter als Ar...lö.... zu betiteln und sich darüber aufzuregen, dass wir mal nicht sofort ans Telefon gehen konnten.

Wenn wir dann aber trotzdem noch so nett sind und zurückrufen, bist DU - unfreundlicher Anrufer - nach unserem Rat noch nicht mal in der Lage, selbst für den Transport der von dir bereits GESTERN !!! gefundenen verletzten Rabenkrähe zum NABU zu sorgen.

Wir machen vieles möglich, unentgeltlich und ehrenamtlich, aber wir sind kein hauptamtlicher Dienstleister und haben nicht immer die Kapazitäten, bei jedem uns gemeldeten Fall die Fahrten zu übernehmen.

Hilfe zur Selbsthilfe muss in seltenen Fällen ausreichend sein. Etwas tatkräftige Unterstützung bei der Umsetzung soll nicht uns, sondern ausschließlich dem Schützlng helfen. Allein um diesen geht es doch.

Das musste jetzt mal sein! Das geht natürlich nicht an alle von euch, aber jene, die gemeint sind, erreicht es hoffentlich!


09. Oktober 2019

Gewusel ...



05. Oktober 2019

- Junk -

Hallo Wolfsburg!

Bilder wie meine sind Dir sicherlich aus dem Ausland vertraut ... aber weißt du was?

Ich bin von hier, eines von vielen Kätzchen aus Deiner Innenstadt.

Wir sind überall dort, wo auch Ihr Menschen seid. Wo Ihr feiert, trinkt, alles im Überfluss habt. Aber was ist mir? Ich beobachte euch aus einer dunklen Ecke und warte bis ihr wieder etwas weg schmeißt. Denn mein Magen knurrt ständig und mir ist kalt.

Hier in dem Berg an den großen Tonnen finde ich ab und zu etwas, das meinen Magen füllt. Heute habe ich sogar ein Stück altes Fleisch gefunden, an dem ich knabbern konnte. Mein Magen füllt sich, aber der Schmerz hört nicht auf.

Hallo Wolfsburg!

Ich bin's .. eines der vielen armen Kätzchen aus Deiner Innenstadt!

Das Problem hier ist schon länger bekannt. Viele melden unser Leid dem Tierheim oder den Tierschutzvereinen, doch die meisten schauen weg.

Hallo Wolfsburg!

Ich bin's ... eines der vielen armen, kranken, hungernden Katzen aus Deiner Innenstadt.

Meine Mutter, meine Geschwister und so viele andere kranke, unkastrierte Katzen sind noch nicht in Sicherheit. Sie alle müssen noch gefangen, medizinisch versorgt und kastriert werden.

Hallo Wolfsburg!

Bitte hilf uns - alleine schaffen wir es nicht ...

Eine Geldspende kann uns auf folgendem Weg erreichen:

Überweisung oder Einzahlung

Tierhilfe Wolfsburg e.V.
IBAN - DE 61 2695 1311 0011 0661 07
BIC - NOLADE21GFW

Oder über Paypal an tierhilfe.wolfsburg@t-online.de (bitte "Geld an Freunde senden" anklicken. Es fallen sonst Gebühren an, welche von der Spende abgezogen werden).


- Update - Der liebe Kater heißt nun Gandhi!

03. Oktober 2019

DEM SÜßEN FEHLT NOCH EINE FUTTERPATENSCHAFT

- Dieser arme Kater hat sich schlauerweise Hilfe bei einem unserer Mitglieder gesucht -

Über den Tierarzt wurde ein Besitzer ermittelt, aber nach Kontaktaufnahme hat dieser den hübschen Kater bewusst 2 Tage in der Praxis schmoren lassen und nicht abgeholt. Auf Nachfrage erhielt man dann die Auskunft, dass er ihn einfach nicht mehr möchte. Er hätte noch andere 4 Katzen und legt keinen Wert auf den Kater.

... unglaublich ... so ein unnötiges Tierschicksal ... aber nun ja, der Kater hat es wohl gefühlt, sonst hätte er nicht bei der Tierhilfe Wolfsburg an die Tür geklopft ...

Der kleine Mann ist zwischen 1-2 Jahre alt und wirklich sehr verschmust. Er sucht jetzt eine Familie, bei der er ein liebevolles FürImmerZuhause findet und Freigang genießen darf.

Bei Abgabe wird der kastrierte Mann gechipt, geimpft, entfloht und entwurmt sein.

Bis er seine neue Familie gefunden hat, sucht er noch Paten.

Aktuell allerdings nur noch eine Futterpatenschaft für 40€. Hilf dem Katerchen mit diesem Beitrag, leckeres Futter zu bekommen. Okay, er bekommt natürlich bereits das Beste. Aber bei uns häufen sich die Kosten und wir würden uns über einen Beitrag per Futterpatenschaft sehr freuen.

LIEBEN DANK im Namen des Katers!!!

Ich habe zwischenzeitlich einen Namen erhalten und darf mich mit Gandhi vorstellen, denn ich bin von Weisheit erfüllt; schließlich habe ich mir selbst einen Weg gesucht, um ein liebevolles FürImmerZuhause zu finden und hey - direkt bei der Tierhilfe Wolfsburg vor der Tür zu stehen ist doch wirklich wirklich klug, oder nicht?

Und außerdem kann ich Yoga, schaut doch mal:

Gerne können wir auch gemeinsam Yoga machen.


02. Oktober 2019

Die Tierarztkosten für September 2019 belaufen sich auf 3.734,-- € ...


28. September 2019

Und unsere 8 Flaschis sind nochmals ganz schön gewachsen ...





27. September 2019

Heute gibt es etwas zu feiern ...


20. September 2019

Diese 8 Flaschenbabys sind ganz schön gewachsen. Anfangs dachten wir, sie schaffen es vielleicht nicht.

Es ist übrigens schwierig, sie zu photografieren. Sie sind sehr agil und mindestens 2 krabbeln immer an einem hoch ... :-))). Daher heute nur ein paar Photos von unseren Mäusen.






- Update -

Unsere Schützlinge haben alle Patenschaften gefunden und heißen nun Zora, Lulu, Punky, Yuna und Smilla :-).

18. September 2019

- Babyalarm -

Diese bezaubernden 5 (3 Mädels, 1 Junge und die Mama) konnten wir gestern in Vorsfelde sichern. Alle hatten einen furchtbaren Hunger und schlugen sich als erstes ihre Bäuche ordentlich voll. Sie scheinen sich auf unserer Pflegestelle bereits sehr wohl zu fühlen.

Neben den Kosten für Schnatti machen uns auch viele unserer anderen Schützlinge gesundheitliche Sorgen und fressen uns förmlich die Haare vom Kopf.

Wir betreuen zur Zeit alleine 16 Flaschenbabys, für die wir bald eine eigene Milchpulverproduktionsquelle (auf das Wort muss man erstmal kommen) benötigen :-).

Und die Patenschaften werden in letzter Zeit immer schwerer zu vermitteln.

Vielleicht könnt Ihr uns bei unseren Vorsfelder Findlingen unterstützen?

Es sind 3 Mädels, 1 Junge und die Mama. Die Pflegestelle schlägt für die Mama übrigens den Namen Smilla vor.

🆘️-FINDEN WIR FÜR ALLE KATZEN PATEN??-🆘️

Möchtest Du unseren Schützlingen🐱 etwas Gutes tun und sie auf ihrem Weg 🐾in ihre zukünftigen Familien begleiten? DU kannst uns helfen, ihre Zukunft zu sichern!💐

Du hast die Möglichkeit, eine Patenschaft für eines der süßen Mäuse zu übernehmen🐾. Deine Patenschaft bestätigen wir (auf Wunsch) mit einer schönen Urkunde!💐

Die Spenden sind steuerlich absetzbar!🐥 Bei Spenden bis 200 Euro reicht dem Finanzamt der Konto-/Bankbeleg.

-Namenspatenschaft (20€)🐁
Gib dem süßen Zwerg einen Namen! Deine Spende kommt dem Kitten zugute und wird für Entwurmungen und Flohmittel verwendet.

-Futterpatenschaft (40€) 🍪
Hilf dem Kitten, mit diesem Beitrag leckeres Futter zu bekommen. Zudem wird die Aufzuchtsmilch aus diesen Beiträgen finanziert.

-Gesundheitspatenschaft (55€)🦄
Hiervon können wir das Kitten später impfen und chippen lassen.

-Vollpatenschaft (115€)😲
Die Vollpatenschaft umfasst das rundum sorglos Paket inklusive Namensgebung pro Kätzchen.

Du möchtest Pate werden?🦉
Dann kommentiere das jeweilige Foto in diesem Beitrag mit der Wunschpatenschaft und sende uns anschließend eine PN!!!📳

Bei Spenden per PayPal bitte "Geld an Freunde senden" anklicken, sonst ist die Buchung gebührenpflichtig.

DANKE im Namen der Schützlinge.




14. September 2019

- Schnatti -

Huhu liebe Leute,

erinnert ihr euch an mich? Ich bin die Fundkatze von letzter Woche ... die kleine Katzenlady, dessen Besitzer gesucht wurden. Leider hat sich bis heute niemand gemeldet, der mich vermisst ...

Ich hatte solche Schmerzen. Tagelang musste ich so schlimm leiden. Und habe in der ganzen Zeit auch viel abgenommen.

Bis gestern musste ich in einer Tierklinik bleiben und wurde oft operiert . :-( . Die Mädels dort waren aber ganz lieb zu mir.

Mein Bein ist ganz, ganz dolle kaputt, es war bis auf den Knochen offen und mit ganz viel Straßendreck in der Wunde. Mein offener Bruch musste operativ versorgt werden und dann haben sie mich noch eben mit kastriert.

Ich brauche immer noch täglich einen neuen Verband. Meine Pflegestelle sagt aber, dass ich den Verbandswechsel super mit mache.

Ich fühle mich hier sehr wohl und neben der dicken Rechnung habe ich ganz viel Liebe mitgebracht ...

Kannst du uns helfen, auch meine zukünftigen Behandlungen zu finanzieren?

Ich glaube, jeder Euro zählt ...

Dann überweise doch bitte an:

EMPFÄNGER - Tierhilfe Wolfsburg e.V.
IBAN - DE 61 2695 1311 0011 0661 07
BIC - NOLADE21GFW

Oder über Paypal an tierhilfe.wolfsburg@t-online.de (bitte "Geld an Freunde senden" anklicken. Es fallen sonst Gebühren an, welche von der Spende abgezogen werden).





13. September 2019

☆☆☆ Herzlich willkommen ☆☆☆

Gestern hat Tina drei Babys geboren :-).

2 graue Mädchen und einen schwarzen Jungen.

Wir hoffen, dass sich alle gut entwickeln. In ca 12 Wochen suchen die Mäuse und Mama Tina dann ein schönes Zuhause!




12. September 2019

- Update - Wir haben Vollpatenshaften erhalten und heißen jetzt Loki & Lucy -

Halli Hallo,

wir beiden süßen Kätzchen kommen aus Velstove und sind Bruder (getigert) und Schwester (bunt).

Unsere Mama kam leider nach unserer Geburt nicht wieder. Wir haben uns die Seele aus dem Leib geschrieen. Ein lieber Mensch fand uns und brachte uns zur Tierhilfe Wolfsburg. Hier befinden wir uns nun auf einer Pflegestelle, wo wir so richtig aufgepäppelt und beschmust werden. Mittlerweile haben wir schon die Augen geöffnet und wollen so langsam die Welt entdecken.

Vielleicht dürfen wir später gemeinsam in ein neues Zuhause ziehen?

Möchtest DU unseren Schützlingen🐱 etwas Gutes tun und sie auf ihrem Weg 🐾in ihre zukünftigen Familien begleiten? DU kannst uns helfen, ihre Zukunft zu sichern!💐

Du hast die Möglichkeit eine Patenschaft für eines der süßen Mäuse zu übernehmen🐾. Deine Patenschaft bestätigen wir (auf Wunsch) mit einer schönen Urkunde!💐 Die Spenden sind steuerlich absetzbar!🐥 Und bei Spenden bis 200 Euro reicht dem Finanzamt der Konto-/Bankbeleg.

Namenspatenschaft (20€)

Gib dem süßen Zwerg einen Namen! Deine Spende kommt dem Kitten zugute und wird für Entwurmungen und Flohmittel verwendet.

Futterpatenschaft (40€)

Hilf dem Kitten mit diesem Beitrag, leckeres Futter zu bekommen. Zudem wird die Aufzuchtmilch aus diesen Beiträgen finanziert.

Gesundheitspatenschaft (55€)

Hiervon könnten wir das Kitten später Impfen und Chippen lassen.

Vollpatenschaft (115€)

Die Vollpatenschaft umfasst das rundum sorglos Paket inklusive Namensgebung pro Kätzchen.

Du möchtest Pate werden?

Dann kommentiere das jeweilige Foto in diesem Beitrag mit der Wunschpatenschaft und sende uns anschließend eine PN!!

Bei Spenden per PayPal bitte "Geld an Freunde senden" anklicken, sonst ist die Buchung gebührenpflichtig.

DANKE im Namen der Babys!!!




06. September 2019


04. September 2019


03. September 2019

!!! Fundkatze !!!-

Dieses verletzte junge Katzenmädchen wurde von der Feuerwehr in der Wolfsburger Innenstadt aufgegriffen.

Wem gehört diese Katze oder wer kennt sie?


02. September 2019

Die Tierarztkosten für August 2019 belaufen sich auf 4.502,05€ ...


31. August 2019


31. August 2019

Grüße von den Flaschenbabys ...

Bitte entschuldigt den verspäteten Urkundenversand. Wir müssten uns derzeit alle vierteilen ...


31. August 2019


29. August 2019

In unserer Vorsfelder Pflegestelle warten noch 5 ca. 13 Wochen alte Kitten auf ihre neue Wirkungsstätte als Kampfschmuser.

Fritz, Franz, Loui, Moritz und Momo wird die Enge des Zimmers langsam zuviel und sie möchten endlich in ihrem neuen Zuhause ankommen. Wer öffnet sein Herz?

Jedes dieser Kätzchen braucht im neuen Zuhause Freigang! Sie sind bei Abgabe gechipt, geimpft, entfloht und entwurmt.





28. August 2019

Hey, ihr Lieben,

sicher wartet ihr schon auf Neuigkeiten. Und nach all den Wendschotter Schreckensmeldungen haben wir hier auch wieder etwas Positives zu berichten!

Wir danken der lieben Maren Gressak für ihren Besuch und ihr großes Herz! Danke, dass du zugunsten unseres Vereins und für die Tiere auf Geschenke zu deinem 30. Geburtstag verzichtet hast. Maren hat uns am Sonntag besucht und durfte hautnah miterleben, was es heißt, für die Tierhilfe unterwegs zu sein.

Wir haben Maren gebeten, selbst einen kleinen Bericht über ihre Erlebnisse zu verfassen und ihre Eindrücke zu schildern. Wir sind begeistert von ihrer tollen Geschichte und hatten beim Lesen ehrlich eine Gänsehaut und Pipi in den Augen. Wir freuen uns, dass du dir die Mühe gemacht hast, deine Erlebnisse niederzuschreiben!

Danke für deine Unterstützung, Danke für die großzügige Spende von 1.200 Euro und natürlich auch Danke an alle, die Maren so großzügig beschenkt haben!

Doch lest nun selbst - Maren's Story:

ZWISCHEN KUCHEN & KATZEN BEI DER TIERHILFE WOLFSBURG

Aufgrund der vielen tollen, traurigen, rührenden und ans Herz gehenden Geschichten der Tierhilfe Wolfsburg, habe ich mich Anfang des Jahres dazu entschlossen, meinen 30. Geburtstag zu feiern und dafür zu nutzen, Geld zu sammeln.

Geld, um diese wunderbaren Menschen mit der unendlich großen Liebe zu Tieren, wenigstens finanziell etwas zu unterstützen.

Am Ende kam tatsächlich einiges zusammen (Danke, dass ich so tolle Menschen kenne ) und ich konnte der Tierhilfe 1.200€ übergeben.

Und "Übergabe" ist genau das Stichwort ... gerade im Tierschutz, mit anderen Hauptjobs, Familie & Privatleben läuft eben nicht alles nach Plan. Katzen und Kitten, die versorgt werden müssen, gehen einfach vor.

Und so haben wir unser Treffen für eine symbolische Spendenübergabe einfach etwas weiter nach hinten geschoben. Auf "ruhigere" Zeiten. 😉

Am Sonntag war es dann endlich soweit. Ich war aufgeregt und habe mich gefreut, endlich die Menschen hinter den Geschichten kennenzulernen.

Also ab ins Auto und zu Jenny gedüst. Kennt ihr das, wenn Menschen einem sofort sympathisch sind? Jenny ist so eine Person.😁

Dann kam noch Claudia dazu, die ich zumindest schon von Telefonaten und der Schreiberei her etwas mehr "kannte". Im Gepäck leckeren, selbstgemachten Kuchen und so saßen wir dann bei lauschigen 32 Grad in gemütlicher Runde. Es wurde viel erzählt, gefuttert, gelacht, zugehört, wenn es traurig wurde und natürlich gekuschelt.

Denn auch, wenn sich Jennys Zimmer und Gehege etwas geleert hatten, gab es noch genug zum Kuscheln.

Und wie auf's Stichwort klingelte plötzlich das Handy ... "Mindestens 4 kleine Kitten schreien seit Stunden nach der Mutter, die nirgendwo zu sehen ist. Könnt ihr helfen?"

Natürlich! Auch, wenn die Akkus nach den letzten Wochen schon verdammt leer sind ... Transportbox geschnappt und ab ins Auto.

Aus 4 wurden 5 sehr, sehr schwache Kitten. Geschätzte 3 Wochen und in wunderschönem Schwarz. 🖤

Bei der Hitze schon völlig dehydriert und ganz kalt. Dazu verklebte Augen und leere Bäuche. Ich durfte dann bei der Erstversorgung dabei sein, warm kuscheln und direkt mein Herz verlieren.

Etwas später kamen noch 3 weitere Kitten dazu, die sich auf dem völlig zugewachsenen Gelände wohl schon von den Geschwisterchen abgesetzt hatten. So bekommt man an einem Sonntag zwischen Kuchen & kühlen Getränken also wieder 8 neue Flaschenkitten dazu.

Ich durfte live miterleben was es heißt, im Tierschutz tätig zu sein & sein Leben den Kleinsten und Schwächsten zu widmen.

Urlaub? Wochenende? Durchatmen? Planen? Gibt es nicht.

Umso glücklicher bin ich über meine Entscheidung, das Älterwerden für diesen guten Zweck genutzt zu haben & über die Möglichkeit, so tolle Leute kennengelernt zu haben.

Danke!

Wir sagen DIR "DANKE", liebe Maren!

Ihr, die ihr immer an uns und unsere Pfleglinge denkt, seid alle toll!

P.S. Demnächst lest ihr auch noch einen Beitrag über Thomas Geburtstagssammlung! Verzeihung, dass wir es noch nicht geschafft haben ....




















Spendenübergabe

bei Kaffee & Kuchen

&

Noteinsatz für 8 verwaiste

Flaschis





26. August 2019


24. August 2019

- BELOHNUNG AUF 1600 EURO ERHÖHT!!! -

Seit 2013 verschwinden auffällig häufig Katzen aus Wolfsburg-Wendschott, ohne dass in gleichem Maße Tiere tot aufgefunden werden. Ein Tier wurde erschossen, eines mit einem zerschossenen Auge gefunden, eines fand der Besitzer erschlagen (WAZ berichtete am Samstag). Beim jüngsten Fall der Katze Keena zeigte das Röntgenbild Geschosse im Körper sowie eine gebrochene, schief zusammen gewachsene Hüfte.

Im August 2017 wurde zudem ein Kater mit einem gebrochenen Bein gefunden. Er wurde in einer Braunschweiger Klinik operiert.

Im Herbst 2017 kam ein alter Kater nach einer nur kurzen Runde mit einer schlimmen Beinverletzung nach Hause, die operativ versorgt werden musste.

Auffällig ist, dass das alles in bestimmten Gegenden von Wendschott passiert. Es gibt zwei Brennpunkte.

Die Wolfsburger Allgemeine Zeitung und die Wolfsburger Nachrichten werden nochmal berichten!

Sollte noch jemand die Belohnung aufstocken wollen, bitte gerne bei uns melden!!!

Wir glauben, wenn die Summe hoch genug ist, verpetzt auch der beste Freund/Nachbar den Prahler von nebenan!

Wer Hinweise hat, darf gerne die Polizei Vorsfelde oder uns kontaktieren. Hinweise sind nicht nur zum aktuellen Fall erbeten, sondern auch bezogen auf die Fälle der Vergangenheit!


22. August 2019



21. August 2019








19. August 2019







17. August 2019

- Keena, die Tapfere -

Katzen sind so vieles - zäh, anmutig, schön, eigensinnig, wunderbare Geschöpfe, Überlebenskünstler ... unzählige Wörter könnte man dieser Liste noch hinzufügen.

Es gibt aber auch Menschen, denen Katzen und andere Tiere ein Dorn im Auge sind. Sie spucken auf sie, quälen sie und versuchen sie zu töten. Tag für Tag könnten wir nur noch weinen, wenn wir diese furchtbaren Meldungen sehen.

Es zerreißt einem das Herz. Sie alle sind fühlende Lebewesen und sie brauchen unseren Schutz!

Ein aktueller Fall aus Wendschott (das ist dort nicht der erste Fall von Tierquälerei):

Unser Neuzugang "Keena" kam mit ihren Babys "Merle & Maddox" zu uns. Keena hat mehrere Geschosse in ihrem Körper, ihre Hüfte ist mehrfach gebrochen und wieder schief zusammen gewachsen, sie ist stark unterernährt, hat eine Aszites und starke Atemprobleme.

Trotz allem hat Keena sich irgendwie durchgeschlagen und trotz all ihrer Schmerzen alles daran gesetzt, ihre beiden Babys durchzubringen.

Merle und Maddox mussten unter dem schlechten Zustand ihrer Mutter leiden. Sie waren voller Parasiten, weisen starke Mangelerscheinungen auf und sind deutlich unterentwickelt.

Wie auch soll die Kraft, die nicht mal für einen selbst reicht, auch für drei reichen können?



Wir hoffen, dass Du das liest. Du, der den Katzen all das Leid antut. Kannst Du überhaupt noch in den Spiegel schauen?

Karma ist die ewige Bestätigung der menschlichen Freiheit … unsere Gedanken, unsere Worte und Taten sind Fäden eines Netzes, das wir uns selbst umhängen.

Dein Karma könnte Dich hart treffen.

WER KANN HINWEISE AUF DEN TÄTER GEBEN? WER HAT ETWAS BEOBACHTET? Bitte helft mit!

Keena und ihre Babys Merle & Maddox

Für die Versorgung dieser kleinen Familie benötigen finanzielle Unterstützung.

Eine Geldspende kann uns auf folgendem Weg erreichen:

Überweisung

EMPFÄNGER - Tierhilfe Wolfsburg e.V.

IBAN - DE 61 2695 1311 0011 0661 07

BIC - NOLADE21GFW

BETREFF - Name, Straße & Hausnummer, PLZ & Wohnort oder E-Mail-Adresse

Oder über PayPal an

tierhilfe.wolfsburg@t-online.de

(bitte "Geld an Freunde senden" anklicken.

Es fallen sonst Gebühren an, welche von der Spende abgezogen werden).


16. August 2019

- Finden wir Paten für alle Katzen???? -

Möchtest Du unseren Schützlingen etwas Guten tun und sie auf ihrem Weg in ihre zukünftigen Familien begleiten? DU kannst uns helfen, ihre Zukunft zu sichern!

Du hast die Möglichkeit, eine Patenschaft für eines der süßen Mäuse zu übernehmen. Deine Patenschaft bestätigen wir (auf Wunsch) mit einer schönen Urkunde!

Die Spenden sind steuerlich absetzbar - bei einer Spende bis 200 Euro ist für das Finanzamt der Konto-/Bankbeleg ausreichend.

Namenspatenschaft (20€)

Gib dem Schützling einen Namen! Deine Spende kommt ihm zugute und wird für Entwurmungen und Flohmittel verwendet.

Futterpatenschaft (40€)

Hilf dem Schützling mit diesem Beitrag, leckeres Futter zu bekommen. Zudem wird (bei Kitten) die Aufzuchtmilch aus diesen Beiträgen finanziert.

Gesundheitspatenschaft (55€)

Hiervon können wir den Schützling Impfen und Chippen lassen.

Vollpatenschaft (115€)

Die Vollpatenschaft umfasst das rundum sorglos Paket inklusive Namensgebung pro Schützling.

Du möchtest Pate werden?

Dann kommentiere das jeweilige Foto in diesem Beitrag mit der Wunschpatenschaft und sende uns anschließend eine PN!!

Bei Spenden per PayPal bitte "Geld an Freunde senden" anklicken, sonst ist die Buchung gebührenpflichtig.

DANKE im Namen aller Schützlinge!!!


Loui

Sirius

Henry

Merle


Tina

Goose


Bellatrix

Jekyll & Hyde

Unsere Handicat Keena

Moritz

Tom

Perseus


Nahla

Belleza Unica

Maxi


Luna

Maddox

Momo


15. August 2019

Ihr Lieben!

Schaut doch mal auf unserer neuen Versteigerungsgruppe auf FB vorbei. Alle Einnahmen sind für unseren Verein und somit für die Tiere bestimmt. also wie immer ;-).

Es sind noch nicht viele Artikel online. Die Seite wird sich aber nach und nach füllen. Unter anderem findet ihr eine sehr schöne nagelneue Sabro-Kudde für Hunde und flauschige handgenähte Kuschelsäcke für Katzen und kleine Hunde.

Weitere Angebote folgen dieses Wochenende.

Bitte bietet mit!!!

https://www.facebook.com/groups/309504193337490/


15. August 2019


14. August 2019

- Sonne & Strand, Coktails & Meer -

Das genießen wir im Moment, dachtet ihr wahrscheinlich :-).

Das komplette Gegenteil war der Fall. Wir hatten noch nicht mal die Zeit, um alles zu Posten...

Die letzte Zeit war sehr turbulent. Es gab unzählige, bis in die Nacht und in die frühen Morgenstunden gehende Fangaktionen. Selbst die Augenringe haben nun Augenringe.

In Vorsfelde konnte an einem Spielplatz eine Mama mit 2 graugetigerten Kitten gesichert werden. Fritz und Franz sind noch ziemlich zurückhaltend und beäugen ihre Pflegemama mit etwas Abstand. Es wird aber von Tag zu Tag besser. Die Mama der Beiden ist bereits kastriert und befindet sich weiterhin zur Pflege bei uns. Vielleicht möchte sie sich ja an den Menschen gewöhnen und zu einer richtigen Familie ziehen?

Ein sehr scheuer Kater konnte ebenfalls gesichert werden. Er wurde kastriert, gechipt, registriert und gegen Parasiten behandelt. Der hübsche Kater brauchte leider auch eine komplette Zahnsanierung und es mussten einige Zähne gezogen werden.

Eine hübsche schwarze Katzenmama (die wir Erna getauft haben) wurde mit ihren 4 Kitten in der Nähe der Potsdamer Straße in Vorsfelde gesichert. Anwohner wurden auf die Katzenfamilie aufmerksam, weil der Hund die Kleinen aufgescheucht hatte. Leider ist dabei eines der Kitten in einen Teich gestürzt, konnte aber glücklicherweise gesichert werden. Die Mama wurde zeitnah kastriert und gekennzeichnet und wird sich noch einige Tage bei uns erholen. Aber sie ist zu wild und wird wieder am Fundort ausgewildert.

In Rümmer konnten wir eine hübsche Katzenmama mit 3 Kitten fangen. Die Mama ist zwischenzeitlich kastriert, gechipt und registriert und hat ein schönes Heim gefunden. Ihre drei etwas ängstlichen Jungs suchen noch nach ihrer Familie.

Der große Streuner aus Velpke, den wir letztes Jahr die Zähne saniert hatten, wurde mit Schnupfen vorgefunden und behandelt.

In Oebisfelde konnte eine schwarze Katze gesichert werden. Sie wurde kastriert, gechipt, registriert und wieder ausgewildert.

Gestern wurden an zwei unterschiedlichen Plätzen in Oebisfelde scheue Mütter mit je zwei Kitten gesichert. Vier weitere Nachkommen der 2 Mamas sind bis jetzt noch zu schlau. Drückt hier bitte die Daumen, dass wir sie schnell fangen. Die beiden Mütter konnten heute bereits kastriert, gechipt und registriert werden. Bei ihren Babys steht eine Schnupfenbehandlung an.

In Oebisfelde laufen derzeit weitere Fangaktionen. Hier brennt es wirklich an allen Ecken. Das Tierheim Satuelle platzt aus allen Nähten und ohne uns wären die Katzen sich selbst überlassen. Das Ordnungsamt hat eingelenkt und wir werden (endlich!!!) an einer Kastrationsverordnung für Oebisfelde arbeiten.

Unsere Tierarztrechnung für August liegt bereits jetzt bei knapp 3.000 € und es ist noch nicht einmal der halbe Monat vorbei ...





Viele Katzen suchen noch Paten und brauchen einen Namen.




08. August 2019

Fellnasenshooting.de:

Heute ist Internationaler Tag der Katze!

Daher habe ich eine tolle Sonderaktion für euch!

Alle, die bis einschließlich 16.08.2019 ein Katzenshooting buchen (das Shooting muss nicht in diesem Zeitraum stattfinden), erhalten einen 30 € Wertgutschein anrechenbar auf digitale Zusatzbilder des Shootings!

Dein Näschen wurde durch das Tierheim Wolfsburg oder die Tierhilfe Wolfsburg vermittelt? Dann gibt es nochmals 15 € Kooperationspartnerbonus obendrauf!

Zusammen mit den aktuellen Aktionspreisen ab 69 € ist dies die perfekte Gelegenheit für einmalige Erinnerungen!

Für weitere Infos schick mir bitte eine PN oder eine Mail an info@fellnasenshooting.de.


07. August 2019


01. August 2019

Die Tierarztkosten für Juli 2019 belaufen sich auf 2.660,31 €.


29. Juli 2019

Unsere geretteten Wildkaninchenbabys entwickeln sich bestens:





27. Juli 2019

Ja, wer wird denn da zum Erdmännchen? Unser Rudi!!!

Schaut mal, wie toll sich Rudi in den letzten 10 Tagen gemacht hat. Und heute durfte er dann endlich zu seiner neuen Familie Erdmännchens Rauhaardackel-Seniorenheim und Hospiz ziehen.

Danke, an die liebe Claudia B., die Rudi so wunderbar gepflegt hat.


19. Juli 2019

Und wieder ein paar Notfelle ... diesmal 4 kleine verlassene Wildkaninchen.

Die Kleinen wohnten direkt neben einer Wasserpumpe. Als gestern bei gestiegenen Temperaturen Kinder mit dem Wasser spielten, wurden die Babys aus dem Erdreich hochgespült. Die Erwachsenen legten die Kleinen sofort unter die angrenzende Hecke und sorgten für Ruhe. Aber die Mama kam auch nach Stunden nicht.

Also wurde die Tierhilfe angerufen und wir nahmen die 1 Woche alten Häschchen entgegen. Sie lagen eng aneinander gekuschelt in einem Handtuchnest geschützt in einem Karton. Die Pflegestelle wartete bereits auf die kleinen Felle, die nun alle paar Stunden von Hand gefüttert werden.

Heute bereits gingen die Augen auf ... vielleicht auch ein Zeichen dafür, dass sie sich wohl und sicher fühlen?!


Unsere geretteten Waschbären sind ebenfalls mopsfidel. Sie befinden sich in einer Endstelle in einem riesigen Gehege mit weiteren Waschbären. Unglaublich niedlich, nicht wahr?


15. Juli 2019

















15. Juli 2019

- Auf in ein besseres Leben -

Vorab: Wir haben uns über die folgenden Formulierungen große Gedanken gemacht. Den Text mehrmals wieder gelöscht und neu geschrieben. Bitte macht den ehemaligen Besitzern keine Vorwürfe. Sie wussten es nicht besser.
Die Lebensgeschichte des kleinen Rüden können wir leider nicht neu schreiben. Dafür wird sie mit eurer Hilfe von nun an schöner, bunter und voll von Liebe und Abenteuern.

Rudi heißt er nun.

Der kleine Hund, den niemand haben wollte.

Der, dem niemand helfen wollte.

Hätten wir geahnt, dass er so aussieht, hätten wir ihn schneller zu uns geholt. Seiner Familie wurde schon aus den Trümmern ihrer Existenz geholfen. Dem kleinen Mann leider erst heute.

Ein Blitzschlag zerstörte das Haus, in dem sie alle lebten. Als wir heute dort ankamen, lief der kleine Mann zwischen Müll und Trümmern umher. Eine Krücke fiel ihm auf den Kopf. Er zuckte in sich zusammen und schnupperte unbeeindruckt weiter umher. Von hinten stupsten wir ihn an. Fröhlich, schwanzwedelnd drehte er sich um und schleckte uns mit seiner weichen Zunge über den Fuß. Wir leinten ihn an und vor Freude nahm Rudi seine Leine ins Maul. Wir nahmen ihn auf den Arm, drückten ihn an uns und ohne einen Blick zurück ging es los - auf in ein neues Leben.

Auf der Pflegestelle angekommen, steckten wir den kleinen, unkastrierten Rüden erstmal in die Badewanne. Frisch gebadet und mit deutlich weniger Juckreiz darf sich der kleine Herr dort erstmal erholen.  Wir sind uns sicher, dass er in ein paar Wochen schon ganz anders aussieht.

Was uns wirklich dolle Bauchweh macht, ist der Gedanke, das richtige gute und liebevolle neue Zuhause für ihn zu finden. Das wird nicht einfach ...

Rudi ist 15-16 Jahre alt und ein Rauhaardackelmix.

Nicht gechipt, nicht geimpft, nicht entwurmt (das holen wir jetzt natürlich nach).

Wer kann dem lieben, verträglichen Rüden ein schönes Zuhause bieten?

Zudem sind wir beim Stemmen von Rudis Behandlungskosten auf eure Hilfe angewiesen!

Jeder zählt - wir danken euch!

 

Rudi - 












bei Abholung

und

nach dem Baden ;-)



13. Juli 2019

- Große Spinderella -

So toll hast du dich gemacht ...

Heute ist dein großer Tag! Du ziehst endlich zu deiner Familie!

Deine Schwester Kröterella kommt nach, sobald sie gesund ist. Sie braucht etwas länger als du, aber sie wird schon bald auszugsfähig sein.

Auf ein langes gesundes Leben - wir sind stolz auf dich und deine Schwester!


Hat sich Spinderella



nicht toll entwickelt?


12. Juli 2019

- Viel zu tun … -

Es ist weiterhin Hochsaison.

Verwaiste und/oder kranke Kitten und Katzen, entlaufene oder ausgesetzte Hunde oder auch hilfloser Vogelnachwuchs.

Hier nur ein paar unserer geretteten Federfälle, die wir gesichert und zu vogelkundigen Pflegestellen transportiert haben:

Verletzte junge Krähe in der Tiergartenbreite

Nach ein paar Tagen befindet sie sich auf dem Weg der Besserung und sperrt endlich beim Füttern

Taubenküken in Vorsfelde

Es wächst in der Päpplerstelle mit einem anderen Taubenküken auf. Vielleicht schließen sie bereits den Bund fürs Leben?




Junger Mauersegler auf dem VW-Gelände

"Curry" wird jetzt beim NABU aufgepäppelt

Diesem Zilpzalp konnten wir leider nicht mehr helfen ...

... er ist bereits auf dem Weg zur Pflegestelle verstorben


06. Juli 2019

- Paten gesucht -

Möchtest Du den 8 Zwergen etwas Guten tun und sie auf ihrem Weg in ihre zukünftigen Familien begleiten? DU kannst uns helfen, ihre Zukunft zu sichern!

Du hast die Möglichkeit, eine Patenschaft für eines der süßen Mäuse zu übernehmen. Deine Patenschaft bestätigen wir (auf Wunsch) mit einer schönen Urkunde!

Die Spenden sind steuerlich absetzbar - bei einer Spende bis 200 Euro ist für das Finanzamt der Konto-/Bankbeleg ausreichend.

Namenspatenschaft (20€)

Gib dem süßen Zwerg einen Namen! Deine Spende kommt dem Kitten zugute und wird für Entwurmungen und Flohmittel verwendet.

Futterpatenschaft (40€)

Hilf dem Kitten mit diesem Beitrag, leckeres Futter zu bekommen. Zudem wird die Aufzuchtmilch aus diesen Beiträgen finanziert.

Gesundheitspatenschaft (55€)

Hiervon könnten wir das Kitten später Impfen und Chippen lassen.

Vollpatenschaft (115€)

Die Vollpatenschaft umfasst das rundum sorglos Paket inklusive Namensgebung pro Kätzchen.

Du möchtest Pate werden?

Dann kommentiere das jeweilige Foto in diesem Beitrag mit der Wunschpatenschaft und sende uns anschließend eine PN!!

DANKE im Namen der Babys!!!


Willst Du unser Pate sein?





Victoria

Merlin


Tapsi



Carlo


Lucy

Barney


Maja

Grisu


04. Juli 2019

- Was ist los? -

Unser top Team Claudia und Tamara sind im Moment noch immer unterwegs, um Kätzchen zu sichern. 2 konnten schon gefangen werden. Die Mama bringt übrigens Mäuse als Zwischenmahlzeit. Leider weiß sie nicht, dass Claudia vegan lebt …

Danke Ihr Zwei, dass ihr so viel eurer Zeit opfert.

Bei Ulrike ist heute der kleine, wilde, toll gemusterte Kater "Tjark" eingezogen. Er bekommt am Wochenende bereits den ersten Interessenten-Besuch.

Leider hat KRöterella heue einen Rückschlag erlitten … wir machen drei Kreuze, wenn der Schnupfen sich endlich verkrümelt hat.

8 weitere Neuzugänge, für die wir ebenfalls Paten suchen, werden wir euch später vorstellen.




03. Juli 2019

- Abra & Kadabra -

… und Simsalabim kommt ihr bei uns wieder auf die Beine!

Hallo, ihr süßen Neuzugänge.

Die beiden ca. 10 Wochen alten Katerchen stammen von einer zugelaufenen Bauernhofkatze ab. Sie wurden leider aus Unwissenheit zu früh mit einem Medikament gegen Ohrmilben behandelt. Nun haben die 2 eine leichte Hinterhandschwäche und laufen etwas komisch (vermutlich Ataxie).

Das stört die Katerchen aber so gar nicht. Sie sind total abenteuerlustig, schnurren den halben Tag um die Wette und legen akrobatische Meisterleistungen hin.

Ob wir auch fur diese Beiden ein schönes Zuhause finden?




02. Juli 2019

Die Tierarztkosten für Juni 2019 belaufen sich auf unglaubliche 4.957,62 Euro ...

 

29. Juni 2019

Schön war's … :-)

Ein herzliches Dankeschön an alle, die unseren Stand beim Bürgerfest in Detmerode besucht haben.

Wir hatten unglaublich viel Spaß und freuen uns über einen Tombolaerlös von 1.032 Euro.




Morgens gegen 10 Uhr waren wir die ersten Aussteller auf der Wiese im Bürgerpark. Und das war gut so, denn der Standaufbau mit den vielen Tombolapreisen hat einiges an Zeit in Anspruch genommen.



Die Vorfreude war riesig und wir waren hoch motiviert, ALLE Lose zu verkaufen ;-).

Um 14 Uhr wurde das Fest offiziell eröffnet. Der Platz füllte sich rasche und unser Team von 5 Personen kam kaum hinterher mit dem Losverkauf und der Ausgabe der Preise.

Zwei von uns waren besonders tapfer und standen fast die ganze Zeit in der prallen Sonne, um die Lose an den Mann bzw. die Frau zu bringen.

Die Tombolapreise kamen gut an und einige Besucher kauften tatsächlich so viele Lose, bis sie den ersehnten Preis gewannen. Auch unsere große Milka Stofftier-Kuh fand so eine neue Besitzerin.

Um 16 Uhr trat der Hauptakt des Festes auf, der Kinderliedsänger Volker Rosin. Die Festbesucher versammelten sich vor der Bühne und die Kinder sangen fröhlich mit. In dieser Zeit hatten wir eine kleine Verschnaufpause an unserem Stand ;-).
Nach dem Auftritt von Volker Rosin ging es mit dem Losverkauf munter weiter … bis plötzlich außerhalb des Bürgerparks eine große, dicke Rauchwolke auftauchte. Der Wind drückte den Rauch zum Festplatz. Die Besucher wurden etwas nervös und verließen eilig den Park. Der Organisator ging auf die Bühne und klärte alle auf, dass eine Hecke auf einem Nachbargrundstück in Brand geraten war, die Feuerwehr unterwegs sei und keiner zu flüchten brauche.

Als sich der Rauch etwas verzogen hatte und das Feuer gelöscht war, füllte sich der Bürgerpark wieder und alle feierten weiter.

Gegen 18 Uhr packte das Tierhilfe-Team die restlichen Preise ein und baute die Festzelte ab. Alle waren zufrieden und gefühlt hatte jeder von uns 1.000 Lose verkauft. Okay, so viele waren es dann doch nicht. Aber immerhin insgesamt 1.032 Lose in 4 Stunden. Wir sind so dankbar dafür!

Ein ganz herzliches Dankeschön vom Vorstand an das gesamte Orga-Team für den Einsatz! Toll, was Ihr alles auf die Beine gestellt habt.

DANKE an NADINE I. - NADINE R. - ANNE - STEPHANIE - BIRGIT - JACKY - CHRISTINA und KEVIN!!!

Auch unsere Kleinsten sagen lieben Dank, sie dürfen gerade die Quarantäne verlassen und in das neu ausgestattete Außengehege ziehen.


26. Juni 2019

- Notfälle -

Wir bitten darum, nicht mitten in der Nacht WhatsApp Nachrichten zu senden und/oder anzurufen.

Fragen zur Vermittlung von Tieren sind KEINE Notfälle.

Lieben Dank.


24. Juni 2019

Wir bitten um Hinweise zum Besitzer des ausgesetzten Kätzchens an der A39 von Tappenbeck kommend in Richtung Fallersleben am Dreieck der Autobahnabfahrt und Auffahrt/Weyhausen.

An der A39 wurde gestern am späten Abend ein etwas 9 Wochen altes Kätzchen von vorbeifahrenden, aufmerksamen Autofahrern hilflos aufgefunden. Es hatte sich dort Schutz suchend in einem Abwasserrohr versteckt. Da die Stelle weit vom Wohngebiet entfernt ist und die Grünfläche von drei Seiten durch die Autobahnauf- und abfahrten sowie A39 eingesäumt ist, muss das zahme Katzenbaby dort ausgesetzt worden sein. Es kann dort auf keinen Fall alleine hin gelangt sein. Gegen 22:30 Uhr konnte es gesichert werden.

Wer kennt zufällig dieses Katzenbaby und kann Angaben zum Besitzer machen?

Hinweise bitte direkt an die Tierhilfe Wolfsburg per PN!

 

23. Juni 2019

https://www.facebook.com/800335496647139/posts/3273038369376827/







 




18. Juni 2019

- Sorella & Kröterella -

Köterella hat die Nacht überstanden! Das Fieber ist gesunken. Sie frisst und trinkt eigenständig und hat heute sogar schon ein bisschen getobt … Wenn man bedenkt, wie schlecht es ihr gestern ging, kann man nur davon ausgehen, dass es wirklich eine Rettung in letzter Minute war.

Heute wurde auch die Mama von Spinderella und Kröterella tiermedizinisch versorgt. Eine Behandlung war nur in Narkose möglich. Sorella ist bis auf 2 kg abgemagert. Sie hat eine alte Verletzung am Hals und Mangelerscheinungen. Ihr Gesäuge ist stark durchblutet, bildet aber keine Milch mehr und die Zitzen sind ganz klein.

Eine arme Katzenmama, die sich gerade so irgendwie durchs Leben geschlagen hat, musste noch vermutlich 4 Kitten versorgen, von denen 2 elendig und einsam verstorben sind. Sie wurden tot auf einem Grundstück gefunden.

Sorella ist jetzt kastriert und mit Antibiotika und Schmerzmitteln versorgt, Wir hoffen, dass sie sich hier ein wenig erholen kann.




               Kröterella

Mama

Sorella


17. Juni 2019

- Kröterella -

Und nun wurde tatsächlich noch das Schwesterchen von Spinderella aufgegriffen.

Viel zu schwach, um sich zu wehren und blind vor Eiter in den Augen konnte das kleine Mädchen heute in Grafhorst einfach "aufgesammelt" werden. Der kleine Körper glühte förmlich und ist furchtbar ausgetrocknet.

Mit über 40 Fieber und auf der Seite liegend und japsend musste die kleine Maus noch Spritzen über sich ergehen lassen. Schimpfen ging bei der kleinen Kröte dann doch ganz gut.

Die Krusten an den Augen wurden eingeweicht und der Eiter ausgewaschen. Bleibt zu hoffen, dass die Salbe schnell anschlägt und die Äuglein alles unbeschadet überstanden haben.

Kröterella ist im Vergleich zu Spinderella ein ganz schönes Stück kleiner. Wäre sie nur eher aufgetaucht.

Nun drückt bitte alle die Daumen, dass sie wie ihre Schwester kämpft!!!






16. Juni 2019

- Von einem Einsatz zum nächsten -

In der letzten Zeit ist viel passiert. Wir konnten die Jembker Mama mit ihren Babys sichern. Eine Wahnsinns-Aktion. Das letzte Baby hat echt lange auf sich warten lassen. Viele Tage, Nächte und Augenringe später als der Rest der Familie, ging auch der letzte kleine Junge in die Falle. Die Kitten sind nun alle gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie warten bereits auf Anfragen von netten Familien. Die Mama konnte kastriert, gekennzeichnet und registriert werden. Sie hat das Glück, dass sich nun eine liebe Dame um sie kümmert. Sie hat gestern ihre Freiheit wieder bekommen.

Außerdem konnte in Jembke ein armer, zauseliger Kater gesichert werden. Er wurde medizinisch versorgt und es wurden ihm viele schmerzhafte Zähne gezogen.

In Oebisfelde konnte in einer Schrebergartenanlage eine Mama mit 3 Kitten gesichert werden. Auch hier wurden alle komplett medizinisch versorgt, gechipt und registriert sowie die Mama kastiriert. Ihre 3 Jungs suchen nun zeitnah ein Zuhause.

Rhea hat sich in Gefangenschaft leider gar nicht zurecht gefunden. Sie wurde kastriert, gechipt und am Fangort wieder ausgewildert.

Alle Mamas der Würfe, die wir betreuen, sind nun kastriert. Es fehlen lediglich noch 2.

In Grafhorst ging heute endlich eine weitere unkastrierte Katze in die Falle (vermutlcih Spinderellas Mama). Sie wird morgen tierärztlich versorgt.

Wir freuen uns nicht auf unsere Tierarztrechnung für Juni ...







16. Juni 2019

Endlich einmal Luft, DANKE zu sagen!

Ein riesiges liebes Dankeschön an Tanja Beutler vom Tanzstudio T-Tanzstück, der Schule für Luftakrobatik und Tanz in Wolfsburg und Braunschweig.

Tanja hatte kürzlich die Neueröffnung ihres neuen tollen Studios in Wolfsburg gefeiert.

Da sie eine große Tierliebhaberin ist, organisierte sie am Eröffnungstag zugunsten der Tierhilfe einen kleinen Stand mit Kaffee und Kuchen. Der Erlös von sage und schreibe 250 Euro plus aufgestellter Spendendose kommt nun unserem Verein zugute.

Wir durften uns vor Ort vom neuen, schönen Studio überzeugen und bei einem Glas Sekt die tollen Darbietungen bewundern. Eine gelungene Eröffnung!

Schaut doch einfach mal vorbei bei Tanja Beutler im T-Tanzstück.

Wir wünschen dir, liebe Tanja,  viel Erfolg am neuen Standort.



 

https://www.facebook.com/tanja.beutler.96/posts/2298253290233918?hc_location=ufi


15. Juni 2019

- Koffer packen -

Wir haben in den nächsten Wochen viele, viele auszugsbereite Kätzchen. Interessenten dürfen uns gerne einen kurzen "Bewerbungstext" schicken.

  • Wie würde das Kätzchen bei euch leben?
  • Gibt es bereits Tiere bei Euch? Wenn ja, welche?
  • Seid Ihr bereit, auch mal höhere Tierarztkosten zu übernehmen?
  • Oder die Kosten für artgerechtes Futter zu tragen?

BITTE hinterlasst uns auch Eure Telefonnummer.


14. Juni 2019

- Stevy & Pixie -

Auch unsere Pflegekätzchen Stevy & Pixie suchen ein Für-Immer-Zuhause.

Wir konnten die beiden mit ihrer Mama auf dem Grundstück einer tierlieben Dame einfangen. Alle 3 hatten Katzenschupfen und wurden sofort tiermedizinisch versorgt.

Die Mama wird nun kastriert und darf wieder in die Freiheit. Sie ist eine wilde Maus. Ihre beiden Kätzchen suchen ab Ende Juni ein Zuhause auf Lebenszeit.

Stevy & Pixie sind bei Abgabe gechipt, geimpft, entwumt und entfloht und werden mit Schutzvertrag und Kastrationsaufflage gegen eine Schutzgebühr abgegeben.

Interessenten dürfen sich gerne melden.


14. Juni 2019

- 29.06.2019 - Bürgerfest in Detmerode - Wir sind auch dabei! -

Jedes Jahr findet im Bürgerpark ein großes Fest für Familien, Schulen und Kitas statt.

Das Bühnenürogramm gibt einiges her und wird von tollen Aktionen begleitet:

- Stark für Tiere mit Kinderschminken

- Tombola zugunsten der Tierhilfe

- Hüpfburgen, Kletterturm, Spielmobil

- Merrjungfrauen-Fotoshooting

- Glücksrad mit Wölfi

- Kreativangebote

- Seifenblasen

- u.v.m.

Auch Volker Rosin wird da sein. Deutschlands bekanntester Kinderliedsänger macht Halt auf seiner Best-of-Tournee im Stadtteil Detmerode.


14. Juni 2019

- Bondy -

Bondy kam als Abgabetier zu uns. Ihr Frauchen ist sehr traurig darüber, sich von ihr trennen zu müssen. Leider würde Bondy in der neuen Stadtwohnung nicht glücklich werden. Sie ist Freigang gewohnt.

Bondy war regelmäßig beim Tierarzt und ihr wurden erst im März die Zähne saniert. Sie ist geimpft und gechipt.

Bondy sucht auf diesem Wege ein schönes neues Zuhause mit Freigang. Wenn Katzen im neuen Zuhause sind, sollten diese gesetzter sein.

Interessenten dürfen sich gerne bewerben.

Bondy
British Langhaar
Geboren 04/2007
weiblich/kastriert
Freigang zwingend notwendig


14. Juni 2019

Bitte - beachtet bei diesen Außentemperaturen die Hitzeentwicklung im Auto. Auf Dies & Das findet Ihr einen Artikel von Tasso dazu.


11. Juni 2019

Einen schönen Start in die Woche wünscht Euch Spinderella!!!


09. Juni 2019

Auch unser niedlicher Kellerschacht Wurf, der noch immer mit Giardien kämpft, hat seine Paten gefunden.

Dürfen wir vorstellen?

Maja


Biene


Willy

                                 Streusel

Strolchi

08. Juni 2019

Babylicious :-)






06. Juni 2019


06. Juni 2019


03. Juni 2019

*** Wir brauchen Euch ***

Wir bekommen täglich neue Meldungen über weitere verletzte Tiere. Vor allem Katzenmamas mit Babys, die alle auf Hilfe angewiesen sind.

In den letzten Wochen haben wir bereits unzählige Würfe mit Müttern gesichert.

Viele der Kätzchen und Mütter sind krank. Sie haben Parasiten. Einige leiden unter Schnupfen.

Wir haben es geschafft, bis jetzt jede Familie unter zu bekommen. Doch wir alle arbeiten hart und mittlerweile über unsere Belastungsgrenze hinaus.

Karla wurde heute kastriert und wir mussten ihr alle (bis auf 2 Zähne) ziehen.

Die Jembker Katzenmama konnte mit 2 Babys gefangen werden. Sie ist jetzt kastriert und gechipt. Die Babys sind ebenfalls versorgt. Auch der vermutliche Papa der Babys wurde gefangen, kastriert und gechipt. Desweiteren mussten wir ihm 4 schlimme Zähne ziehen lassen.

Morgen wird die wilde Mama aus der Werderstraße kastriert.

Was besonders reinhaut, ist das "Finanzielle" …

Ohne eure Hilfe schaffen wir es nicht!
Wir betreuen gut 50 Katzen und sind ständig für viele weitere Tiere/Tierarten im Einsatz.
BITTE HELFT UNS, UNSERE TIERARTZ- UND FUTTER-RECHNUNGEN ZU BEZAHLEN.







02. Juni 2019

- Paten gesucht -

Und auch diese Babys haben sich Paten verdient. Wer unterstützt sie bei ihrem Start ins Leben?

Möchtest DU den Zwergen etwas Gutes tun und sie auf ihrem Weg in ihre zukünftigen Familien begleiten? DU kannst uns helfen, ihre Zukunft zu sichern!

Du hast die Möglichkeit, eine Patenschaft für eines der süßen Mäuse zu übernehmen. Deine Patenschaft bestätigen wir mit einer schönen Urkunde. Und die Spenden sind steuerlich absetzbar!

Namenspatenschaft (20€)

Gib dem süßen Zwerg einen Namen! Deine Spende kommt dem Kitten zugute und wird für Entwurmungen und Flohmittel verwendet.

Futterpatenschaft (40€)

Hilf dem Kitten mit diesem Beitrag, leckeres Futter zu bekommen. Zudem wird die Aufzuchtmilch aus diesen Beiträgen finanziert.

Gesundheitspatenschaft (55€)

Hiervon könnten wir das Kitten später Impfen und Chippen lassen.

Vollpatenschaft (115€)

Die Vollpatenschaft umfasst das rundum sorglos Paket inklusive Namensgebung pro Kätzchen.

Du möchtest Pate werden?

Dann kommentiere das jeweilige Foto in diesem Beitrag mit der Wunschpatenschaft und sende uns anschließend eine PN!!

DANKE im Namen der Babys!!!


Camillo

Merlin

Perla

Bella

Pauli

Sheddy

Henry

Jesse

Spinderella


01. Juni 2019

- Benjamin & Otto -

Die beiden Kater dürfen bald ausziehen und suchen noch ein schönes Zuhause. Am liebsten gemeinsam!!!

Für den puscheligen Otto gibt es schon viele Interessenten. Beide zusammen haben es leider schwer.

Bitte - wer hat ein Herz für sie und nimmt sie gemeinsam in ihrem neuen Zuhause auf?-(

Sie sind bei Abgabe 12 Wochen alt, gechipt, geimpft und gegen Parasiten behandelt.

Benjamin
Otto


31. Mai 2019

- Schubkarren voll Milch -

Wir haben kaum Zeit zum Posten …

Jeder Tag ist vollgebomt und die Tierhilfe im Moment eigentlich ein weiterer Vollzeitjob für uns.

Gestern konnte auf einem Betriebsgelände in Kästorf ein Wurf Kitten gesicher werden. Leider ist die Mutter der 5 kleinen Mäuse seit zwei Tagen nicht mehr aufgetaucht.

Die Kleinen waren alle zu dünn, dehydriert, verwurmt und haben starken Durchfall. Wir schätzen ihr Alter auf 3,5 - 4 Wochen. Einem der Kleinen geht es heute noch sehr schlecht.

Ein weiterer 5er Wurf konnte gestern und heute in einer langen, anstrengenden Aktion nebst Mama in einem Kellerschacht in Wolfsburg geborgen werden. Bis auf Endo- & Ektoparasiten scheint das Sechserpack fit zu sein. Die Kitten sind um die 6 - 7 Wochen. Fotos folgen, wenn die Mäuse zur Ruhe gekommen sind.

Wir suchen bald wieder Paten für die Kleinen, wenn ich mögt.

Heute aber schaffen wir die Auflistung dafür nicht.

Spinderella's Schnupfen wird besser. Sie trinkt noch mit Gegenwehr - aber sie trinkt.

Bei Sheddy ist alles im Lot. Der Schnupfen ist fast weg und der Durchfall hat sich auch verzogen. Noch ein paar Tage Quarantäne und er kann in die Gruppe.

Karlas Babys entwickeln sich gut. Sie erscheinen sehr robust. Karla wird Montag kastriert und bekommt ihre Zahnsanierung.

Den 4 Brechtorfer Flaschenbabys geht es super. Sie toben wie verrückt und sind kleine Fressraupen.

Die 8 Oebisfelder Babys und ihre Mütter machen sich auch ganz toll. Die Mütter werden in 2 Wochen kastriert.

Thea und ihren Kids geht es auch gut. Allerdings fühlt sich Rhea im Haus gar nicht wohl.

Merlin tobt schon fleißig mit seiner Schwester Bella herum.

Wir betreuen derzeit 11 Flaschenbabys in verschiedenen Fütterungsintervallen. Das ist auch für uns Premiere.

Wir benötigen Eure Unterstützung.


Milch und Futter gehen hier weg wie warme Semmeln.

Bitte untersützt uns mit Kittenmilch bzw. Welpenmilch.

 (Dieselbe Zusammensetzung und günstiger)

Kuschelhöhlen sind auch fast alle wieder futsch …

Hier ein Link zu unserer Wunschliste:

https://www.amazon.de/hz/wishlist/ls/23MDTUDO33DSA

Natürlich benötigen wir auch dringend Geld für die Tierarztkosten …

Spendenkonto:

EMPFÄNGER - Tierhilfe Wolfsburg e.V.

IBAN - DE 61 2695 1311 0011 0661 07

BIC - NOLADE21GFW

Oder über Paypal:

tierhilfe.wolfsburg@t-online.de



Wir bekommen noch Namen von unseren Paten :-))))


30. Mai 2019

- Schlaflos -

Wir schlagen uns die Nacht um die Ohren …

Spinderella trinkt jetzt etwas besser, es geht bergauf.

Und 2 weitere Würfe Babys sind noch dazu gekommen …

 Spinderella

Kästorfer Kitten

Streunerfamilie Vorsfelde


29. Mai 2019

- Spinderella -

Ruhig hier? Pustekuchen! Wir haben alle Hände voll zu tun.

Alle Vereine und Tierheime in der Umgebung haben Aufnahmestop … Aber wir können die Tiere doch nicht im Regen stehen lassen … Also haben wir gestern intern Plätze für 6 Katzenmamas mit Babys organisiert.

Merlin ist wieder bei seiner Schwester und erholt sich weiterhin. Er wird vermutlich eine Behinderung zurück behalten, genißt aber sein Leben und hat vermutlich schon ein schönes Zuhause bei einem super Katzenkenner.

Auf dem Foto seht ihr ein ca. 13 Tage ales Kitten mit schlimmem Katzenschnupfen. Sie wiegt nur 200 g … von ihrer Mutter liegen gelassen, wurde die kleine MAus schreiend auf der Straße gefunden. Sie war ganz ausgetrocknet und die Augen sind unter dem Sekret bereits trüb.

Spinderella ist jetzt tierärztlich versorgt und fängt hoffentlich bald an zu trinken.


25. Mai 2019

Auch Reas Babys zeigen sich langsam …

Laurentia
Romulus & Remus

Kunterbunte Kinderstube :-)

Mama Rhea
Und wer ist hier die Prinzessin?